Unsere Hotline: 036761 / 52018 kostenloser Versand in DE hochwertige Produkte langjährige Erfahrung über 150.000 zufriedene Kunden

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Bodengewebe und Unkrautvlies??

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Bodengewebe und Unkrautvlies??

Wir möchten Ihnen hier kurz die wesentlichen Unterschiede zwischen Bodengewebe und Unkrautvlies vor Augen führen, damit Sie sich entscheiden können welches Material für sie am besten geeignet ist.

 

Beginnen wir mit dem Bodengewebe.:

 

Das Boden- oder auch Bändchen Gewebe genannte Material ist ein Gewebe aus Kunststofffäden. Es ist also ein Kunststoff artiges Material ähnlich einer Folie aber mit kleinen Zwischenräumen durch die Wasser und Luft durchkommt, Unkraut aber nicht.

Der große Vorteil, Bodengewebe ist UV Stabil muss nicht abdeckt werden. Das Produkt stammt ursprünglich aus dem Pflanzenbau weshalb auch die grünen Linien als Pflanzmarkierungen auf dem Produkt zu finden sind.

Ein Nachteil des Bodengewebes ist, wenn Sie viel zu schneiden haben kann es ausfransen, in diesem Fall könnte ein Unkrautvlies die bessere Wahl sein.

 

Kommen wir nun zum Unkrautvlies.:

 

Das Unkrautschutzvlies ist ein geschlossenes Material, also eine Art textiler Stoff. Es gibt PP und PES Unkrautvliese (PES = UV Stabil / PP = nicht UV Stabil. Beachten Sie hier den Artikel über die Unterschiede der einzelnen Vliesarten)

Ein Großer Vorteil das Unkrautvlies lässt sich absolut einfach verlegen und schneiden. Hierfür genügt schon eine Haushaltsschere oder ein Cutter Messer. Das Vlies gibt es in vielen Stärken für alle Anwendungen (beachten Sie hier den Artikel Welche Stärke solle das Unkrautvlies für meine Anwendung haben)

Ein Nachteil Unkrautvlies hat keine Pflanzmarkierungen und ist nicht immer UV Stabil (nur PES).

 

Wir hoffen wir konnten Ihnen hier grob die Unterscheide zwischen Bodengewebe und Unkrautvlies aufzeigen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.